Review "Clear Cut Demo Tape 2019" vom 27.03.2020

"Clear Cut" sind eine 5 köpfige Streetpunk/Oi! Band aus Italien / Bolonga. Bislang gab es eine 7 Inch in 2018 auf Longshot/Spirit of the Street sowie Samplerbeiträge. 2019 erschien dieses Demo Tape bei Tigre Rec. Das Covermotiv ist nett anzusehen und gefällt mir ganz gut. 4 Songs sind auf dem Tape enthalten, welches es als kostenfreien Download bei Bandcamp gibt.

1.Song: Harder than them:

Musikalisch geht "Clear Cut" hier in Richtung Streetpunk, was ganz gut abgeht. An den Gesang muss ich mich erst einmal gewöhnen. Hört sich wie 77er Punkrock an.

2.Song: Justice :

Hier wird soundmäßig an den Vorgängersong angeknüpft. Punkrock hat, nicht aber auch nicht weniger.

3.Song: Nothing to lose:

...... und ein weiterer Song, der den ersten beiden ähnelt.

4.Song: Just pure hate:

..... und auch hier das gleiche wie oben.....

Das Cover ist nett anzuschauen und das Tape gibt es als kostenfreien Download. Die Musik finde ich recht eintönig und den Gesang mag ich nicht. Das Basteln des Tapes hat Spaß gemacht und im Auto kam man die Kassette gut mal anhören. Aber ehrlich gesagt, weiß ich nie genau, welcher Song gerade läuft, da sie sich alle sehr ähnlich sind. Die Aufnahmequalität ist zwar gut, mir wird es aber schnell langweilig. Das Tape wird sicherlich in naher Zukunft in meinem Schrank einstauben.

Tobi Wischnewski